Spielregeln Menschen-Kicker-Turnier

  • Der Ball darf max. 5 Sekunden im Besitz eines Spielers sein und muss dann weiter gespielt werden!
    Die Hände dürfen die Schlaufen an den Kickerstangen nicht verlassen.
    Regelverstoß wird mit 3m-Schießen geahndet!
  • Grundsätzlich muss jeder Spieler mit dem Bauch zur Stange stehen.
    Das Schlüpfen vor bzw. unter der Stange hindurch ist streng verboten!
  • Der Entscheidung des Schiedsrichters ist Folge zu leisten.
  • Foulspiel wird mit Ballbesitz der gegnerischen Mannschaft fortgesetzt.
  • Keine Hände – d.h. weder der Torwart noch die Feldspieler dürfen die Hände benutzen.
  • Bei Punktgleichheit in der Gruppe entscheidet das Torverhältnis. Bei gleichem Torverhältnis wird der Sieger durch ein 3m-Schießen herbeigeführt.
  • Zum Anstoß wird der Ball vom Torwart ins Spiel gebracht.
  • Wenn der Ball das Spielfeld verlässt, gibt es Einwurf an der Stelle, an der der Ball das Spielfeld verlassen hat.